Startseite Impressum Kontakt
stadtrat der Stadt Zell (Mosel)
Stadtverwaltung Zell (Mosel), Balduinstraße 44 56856 Zell (Mosel), Tel: 06542 9696-0, Fax: 06542 9696-46, Mail: info@zellmosel.de

Die Ausschüsse des Stadtrates Zell (Mosel)

Jede Gemeinde wählt einen Gemeinderat. In Städten wird dieser als Stadtrat bezeichnet. Der Stadtrat der Weinstadt Zell (Mosel)  ist im Rahmen der Gesetze für alle Angelegenheiten der Stadt zuständig, soweit nicht der Stadtbürgermeister kraft Gesetzes zuständig ist. Von seinen Aufgaben kann der Stadtrat bestimmte Angelegenheiten auf beschließende bzw. beratende Ausschüsse übertragen. Beschließende Ausschüsse entscheiden abschließend über die übertragenen Angelegenheiten, beratende Ausschüsse bereiten im Stadtrat  zu treffende Entscheidungen vor und geben dem Stadtrat gegenüber eine Beschlussempfehlung ab. Die Ausschüsse werden mit Mitgliedern des Stadtrates im Verhältnis der Mitgliederzahl der einzelnen Fraktionen des Stadtrates besetzt. Sie sind sozusagen eine verkleinerte Form des Stadtrates. Bei beratenden Ausschüssen kommt noch die Besonderheit hinzu, dass zu den Ratsmitgliedern auch sachkundige Einwohner als Ausschussmitglieder berufen werden können. Der Stadtrat der Stadt Zell (Mosel) hat neben dem Hauptausschuss 5 weitere Ausschüsse gebildet.

 

Auszug aus der Hauptsatzung  der Stadt Zell (Mosel), vom 16.09.2004

§ 3 Ausschüsse des Stadtrates

(1)   Der Stadtrat bildet einen Hauptausschuss; der Hauptausschusses hat 9 Mitglieder und für jedes Mitglied einen Stellvertreter.

 

(2)   Der Stadtrat bildet neben dem Hauptausschuss folgende weitere Ausschüsse:

 

1.     Rechnungsprüfungsausschuss                                                       mit  7 Mitgliedern

2.     Bau-,Wege-,Forst- und Wohnungsausschuss                                  mit  9 Mitgliedern

3.     Ausschuss "Touristik und Marketing“                                              mit  9 Mitgliedern

4.     Beitragsausschuss für Touristik                                                      mit 18 Mitgliedern

5.     Ausschuss „Jugend, Senioren, Freizeit und Kultur“                           mit  9 Mitgliedern

 

(3)   Neben dem Hauptausschuss  wird für die Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses  und des Ausschusses „Touristik und Marketing“ je ein Stellvertreter gewählt.

 

(4)   Die Mitglieder des Hauptausschusses und des Rechnungsprüfungsausschusses werden aus der Mitte des Stadtrates gewählt. Die übrigen Ausschüsse werden aus Mitgliedern des Stadtrates und sonstigen wählbaren Bürgerinnen und Bürger der Stadt gebildet.